Meta





 

Was wäre, wenn..?

Diese Frage stellt man sich häufig, oder nicht? Ich versuche diese Frage zu vermeiden, denn im Endeffekt ist die Antwort doch deprimierend. Wenn ich mein Leben nochmal durchleben könnte, würde ich wahrscheinlich mindestens ein Dutzend Entscheidungen anders treffen. Ich würde das sagen, was ich wirklich denke und ich würde das tun, was ich auch wirklich möchte. Ich würde einfach mehr ich sein. Dennoch bleibt diese Vorstellung eine Illusion. Fehler wurden begangen, schöne Momente wurden erlebt und manche Ziele wurden sogar erreicht. Es ist nicht die Vollkommenheit als Ganzes, was das Leben ausmacht, sondern das, was ein Einzelner als Perfektion erachtet. Die Frage "Was wäre, wenn..?" sollte dementsprechend irrelevant sein. Das was bleibt, ist zwar die Vergangenheit. Doch was tatsächlich zählt, ist die Gegenwart und das, was man mit ihr zukünftig bezwecken will. Beehrt mich bald wieder! meliaa :3

16.8.15 20:35

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Spiegelblume (16.8.15 21:09)
Du sagst jetzt, dass du einiges anders machen würdest, weil du heute die Erfahrung schon hast, wie es jetzt ist. Aber wer weiß schon, ob man anders handeln würde, ohne die heutige Erfahrung! Vielleicht hat einiges Sinn, welchen wir zwar nicht unbedingt immer verstehen können... dennoch hat uns die Erfahrung zu dem gemacht, was wir heute sind.

Das Leben und mögliche Chancen noch einmal zu haben, ja vielleicht.. aber mit der Erfahrung von heute!

LG Spiegelblume


(20.8.15 17:58)
Da gebe ich dir Recht, Spiegelblume.
Trotzdem wäre es auch spannend gewesen, zu erfahren, was ich erreicht hätte bzw. was für eine Person ich geworden wäre, hätte ich mich in der Vergangenheit anders entschieden.
Aber die Erfahrung von heute ist sehr wichtig, das stimmt!

meliaa :3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen